Blog

Kakao-Bananen-Chia-Porridge

Wir stehen nun am dritten Tag unserer zuckerfrei Challenge und ich muss sagen, ich denke relativ häufig über Essen nach. Und ich stöbere überall nach Leckereien, die ich ganz ohne industriellen Zucker zubereiten kann. Dabei bin ich auf ein verdammt lecker aussehendes Brownie Fudge Müsli gestoßen, das ich etwas auf meinen Geschmack „umfunktioniert“ habe. Und das Ergebnis ist mehr als überzeugend!

Zutaten:

  • 200ml normale Milch oder Mandelmilch
  • Haferflocken beliebig, je nachdem wie dick oder dünn ihr euer Porridge mögt
  • 2 zerdrückte reife Bananen
  • 2 EL rohen Kakao ungesüßt
  • Eine kleine Prise Himalaya Salz
  • 2 EL Chia Samen
  • 100% reine Mandelbutter oder Nüsse als Topping
  • etwas Wasser nach Bedarf

Zubereitung:

Dieses Rezept ist mehr als einfach und nimmt keine 10 Minuten eurer Zeit in Anspruch. Ihr müsst eigentlich nur alle Zutaten, bis auf das Topping, in einen Mixer schmeissen und gut verrühren. Wer es gerne kalt isst, kann es danach noch eine halbe Stunden in den Kühlschrank stellen, schmeckt auch hervorragend. Topping am Schluss aus Mandelbutter oder Nüssen, oder sogar beidem. Guten Appetit!

2 Kommentare

  1. Miriam Althaus

    Gilt das Rezept für 1 oder 2 Portionen?

    • Jasmin

      Liebe Miri,

      das Rezept ist für eine (sehr hungrige) Person. Ich hatte noch etwas über und habe es in den Kühlschrank gestellt und am nächsten Tag verputzt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*